Gruppen

Wenn dein Hund Sozialkontakte üben soll, oder du gerne gemeinsam mit Gleichgesinnten mit deinem Hund üben möchtest, bist du hier richtig.

Der Hauptteil der Arbeit findet allerdings bei dir und deinem Hund Zuhause und im Alltag statt. 
Ich kann euch in den Gruppenstunden zeigen, wie es geht, aber es ich wichtig, das geübte dann auch im Alltag umzusetzen.
Für Details zu den Gruppen klick 

Welpenkurs

Kurs für Welpen
Donnerstags 16 Uhr

Created with Sketch.

Die ersten Wochen des Hundes sind wegweisend für ein ganzes Leben!  Deshalb arbeiten wir in kleinen Gruppen und stimmen das Spielverhalten der kleinen “Racker” aufeinander ab. 
8 Wochen lang werden wir spielerisch und individuell den Grundstein für einen ausgeglichenen und friedlichen Hund legen.

Inhalte u.a.:

  • Wie biete ich Schutz 
  • Aufbau des Rückrufsignals 
  • Aufbau der Leinenführigkeit 
  • Aufbau Abbruchsignal
  • und andere Übungen


Ablauf:

  • Freispiel und Übungen im Wechsel 


Wann? Donnerstags 16 Uhr (im Winter)
Für wen? Welpen von 8 bis 16 Wochen

Kosten: 159,-€ je MenschHund Team oder 26 Pfoten von der Pfotenkarte

Mindestteilnehmerzahl: 3

MenschHundTeam Gruppe

offene Gruppe mit Abwechslung für alle Hunde
Samstags 14 Uhr, 14 tägig in den graden Kalenderwochen, wechselnde Orte 

Created with Sketch.

In dieser Gruppe kannst du gemeinsam mit deinem Hund vom Alltagsstress Abstand nehmen.
Jedes Mal gibt es ein bisschen was anderes. 
So steht z.B. mal eine Runde Stadt-Land-Dorf-Agility auf dem Programm, oder wir machen bei warmen Temperaturen Beschäftigungsideen am/im Wasser.
Es kann aber auch sein, dass wir gemeinsam einen Ausflug unternehmen und neue Orte mit Hund erkunden. 
Wir machen Übungen aus verschiedenen Bereichen, wir bauen Spiele ein, binden kleine Ruheeinheiten ein und stärken so eure Bindung.


Teilnahmegebühr je MenschHund Team
Einmaliges Schnuppern 10,-€
Einzeln 20,-€ oder 3 Pfoten von der Pfotenkarte
Es sind noch Plätze frei!

Mindestteilnehmerzahl: 3

Vom jungen Spund zum braven Hund

Kurs zum Alltagsbegleiter 
Samstags 10 Uhr Start 6.2.

Created with Sketch.

In diesem Kurs lernst du mit deinem Hund gemeinsam in einer kleinen Gruppe, die Grundlagen für eine gute MenschHund Beziehung und die Erziehung deines Hundes.

 

Der 8 Wochen Kurs endet mit einem kleinen Abschluss und einer Urkunde.

 

Inhalte des Kurses sind:

- Rückruf

- laufen an lockerer Leine 

- Wie bleibe ich spannend für meinen Hund 
- Begrüßungssituationen
- Training der Impulskontrolle
- Begegnungstraining
- Sitz, Platz und bleib
- Abbruch von Fehlverhalten
- Stadttraining

Und so gehen wir vor:

Der Kurs beginnt mit einer Theorieeinheit über Lernverhalten, Körpersprache, Zusammenleben und Bedürfnisse des Hundes.
Danach folgen die Übungsstunden.
In den Übungsstunden wechseln sich Einzel- und Gruppenübungen ab.
Das Training findet an unterschiedlichen Orten in kleinen Gruppen statt, damit dein Hund unter realistischen Bedingungen lernt und die Sozialisation deines Hundes gefördert wird.

Du bekommst die Übungen außerdem schriftlich und als Video, so dass du auch Zuhause, oder falls du mal fehlen solltest, nichts verpasst und bestens ausgestattet weiter üben kannst.

Teilnehmen können Hunde aller Größen und ab etwa 16 Wochen

Wann?
Samstags 10 Uhr

Teilnahmegebühr: 169,-€ je MenschHund Team oder 27 Pfoten von der Pfotenkarte

Mindestteilnehmerzahl: 3

Mantrailing

Suche nach versteckten Personen
Samstags 11 Uhr

Created with Sketch.

Du möchtest Deinem Hund eine artgerechte und spannende Beschäftigung bieten?

Dein Hund schnüffelt gerne und mag es zu suchen?

 

Dann ist Mantrailing bestimmt das Richtige für euch!

 

Der Begriff Mantrailing setzt sich zusammen aus den Wörtern Man=Mensch und Trail=Spur.

Mantrailing stammt aus der Rettungshunde Arbeit.

So bezeichnet man die Suche mit Hund, nach einer bestimmten, vermissten Person.

Benötigt wird dafür ein Gegenstand der gesuchten Person, und ein Ort/Gebiet wo die vermisste Peron sich zuletzt aufgehalten hat.

Der Hund sucht dann mit Hilfe des persönlichen Gegenstandes, die Spur der Person und folgt ihr.

Der Hund ist dabei an einer langen Leine und der Hundeführer läuft hinter dem Hund her.

 

Auch im Hobby Bereich wird Mantrailing immer beliebter.

Die intensive Nasenarbeit ist eine sehr gute Beschäftigungs- und Auslastungsmöglichkeit für den Hund.

Durch die gemeinsame, sehr intensive Beschäftigung, wird die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund gefördert.

Das Selbstvertrauen des Hundes wird aufgebaut.

Auf ängstliche und unsichere Hunde kann sich das Trailen auch positiv auswirken.

 

Mantrailing im Freizeitbereich eignet sich für Hunde aller Größen, Rassen und Altersklassen.

 

Wir trailen nur im Hobbybereich und bilden keine einsatzfähigen Teams aus!

 

Für wen?: Alle, die mit Ihrem Hund gemeinsam auf "Spurensuche" gehen möchten.

Wann?: Samstags 11 Uhr

 

Kosten je MenschHund Team:
Einzeln 20,-€ oder 3 Pfoten von der Pfotenkarte

 

* die angegebenen Preise sind (soweit nicht anders angegeben) je MenschHund Team.
Das heißt, 1 Mensch + 1 Hund.
Wenn mehr als ein Mensch mit dem Hund teilnehmen möchte, ist dies nach Absprache in den meisten Fällen möglich.

Bei der Pfotenkarte bleibst du Flexibel.
Es gibt Pfotenkarten mit:
10 Pfoten (aktuell 55,-€ statt 60,-€)
20 Pfoten (aktuell 105,-€ statt 115€)
40 Pfoten (aktuell 200,-€ statt 220€)
Mit den Pfoten kannst du sowohl Gruppenstunden, als auch Einzeltraining, Workshops und Vorträge (wenn nicht anders angegeben) bezahlen.
Du sparst im Vergleich zur Einzelabrechnung bis zu 17%.
Die Pfotenkarten sind im Voraus zu zahlen. Es gelten die AGB.